„Data Strategy“ – das Buch

Ohne Strategie gelangen Sie überall hin - nur nicht dorthin, wo Sie hinwollen. Dem Thema "Data Strategy" widmet sich Bernard Marr in seinem gleichnamigen Buch und gibt anhand von zahlreichen Beispielen Einblicke in erfolgreiche Datenstrategien.

Home / Datenstrategie / „Data Strategy“ – das Buch

Auf einen Blick

  • Titel: Data Strategy – How to profit from a world of Big Data, Analytics and the Internet of Things.
  • Zielgruppe: Manager*innen und Geschäftsführer*innen, die auf strategischer Ebene eine Einführung in die Themen Big Data & Analytics suchen
  • Thema: wie profitieren Unternehmen von ihren Daten und welche Ressourcen, Prozesse und Fähigkeiten benötigen sie dafür.
  • Autor: Bernard Marr (Twitter)
  • Sprache: Englisch
  • Seiten: 186
  • Preis: 19,99 € (bei Amazon als Taschenbuch), 15,81 € (bei Amazon als Kindle Edition)
  • Positiv: Viele anschauliche Beispiele für gelungene Datenstrategien und Analytics-Anwendungen
  • Negativ: kein methodischer Ansatz und wenig Details

Im Detail

Ohne Strategie kommt man überall hin – nur nicht dorthin, wo man hinwill. Und ohne Datenstrategie wird ein Unternehmen in Daten ertrinken und an Informationsmangel verdursten. Nach den Hypes um Big Data in der Vergangenheit und Künstlicher Intelligenz in der Gegenwart dreht sich die Zukunft um Datenstrategien. Eine Datenstrategie beantwortet die drei kritischen Fragen für ein Unternehmen:

  • Was wollen wir erreichen?
  • Was müssen wir dafür tun?
  • Was können wir an Daten dafür nutzen?

Warum eine Datenstrategie für Ihr Unternehmen wichtig ist, wie Sie eine Datenstrategie für Ihr Unternehmen entwickeln und erfolgreich in die Tat umsetzen, davon berichtet Bernard Marr in seinem Buch „Data Strategy“. Der Autor Bernard Marr ist ein erfahrener Datenexperte und hat unter anderem für die Forbes-Website bereits zahlreiche Artikel zu den Themen Big Data, Analytics und IoT geschrieben. Entsprechend trägt das Buch auch den Untertitel „How to profit from a world of Big Data, Analytics and the Internet of Things“.

Er spannt den Bogen also sehr weit. Die thematische Breite geht allerdings auf Kosten der inhaltlichen Tiefe. Bei gerade mal 186 Seiten bleibt entsprechend wenig Platz für Details oder Einführungen in die genannten Themen. Dafür glänzt das Buch mit zahlreichen anschaulichen Beispielen aus der Praxis bekannter Unternehmen wie Walmart – ohne natürlich Zahlen oder Konkretes zu verraten.

Data Strategy“ richtet sich folglich auch eher an die / den interessierten Manager*in, Geschäftsführer*in oder Unternehmer*in, die / der sich einen Überblick verschaffen möchte und das Thema „Data-Driven Business“ strategisch angehen möchte. Die / der erfahrene Data Scientist wird sich dagegen in vielen Teilen des Buches bestätigt sehen – und sich freuen, dass die Erkenntnisse dank dem Buch von Bernard Marr auch die Managementebene erreicht.

Das Ziel, das Management aufzuklären, gelingt dem Autor bestens: nach der Lektüre des Buches haben Sie einen groben Überblick, wie Sie eine eigene Datenstrategie für Ihr Unternehmen entwickeln, und Sie bekommen einen ungefähren Einblick, welche Aufgaben dafür zu erledigen und welche Punkte zu berücksichtigen sind. Eine konkrete Anleitung zur Entwicklung einer erfolgreichen Datenstrategie ist das Buch allerdings nicht. Es schafft jedoch das Bewusstsein für die Notwendigkeit und die Komplexität einer guten Datenstrategie und ist daher als Feierabend-, Urlaubs- oder Wochenendlektüre sehr zu empfehlen. Es ist informativ und unterhaltsam gleichermaßen.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen selbst eine individuelle Datenstrategie entwickeln möchten oder sich hierzu beraten lassen möchten, stehen wir von Datentreiber Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns über Ihren Kontakt.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein:

Erhalten Sie alle relevanten Artikel aus unserem Blog zu den Themen Datenstrategien, datengetriebene Geschäftsmodelle und vieles mehr per Email.



 

Wir treiben Ihr Unternehmen voran.
Ihre Meinung zählt!X